Raumakustik
Ton- und Medientechnik
Schallschutz
Bauphysik
Immissionsschutz
Messtechnik

Baumykologie

GRANER + PARTNER Ingenieure: Raumakustik, Ton- und Medientechnik,Schallschutz, Bauphysik, Immissionsschutz
deutsch english

Konzerthaus Dortmund
Architekten: Schröder Schulte-Ladbeck

Raumakustik
 

Ein Raum wird nicht allein durch die Optik, sondern auch ganz maßgeblich durch seine Akustik definiert, denn unser Räumlichkeitsempfinden wird sehr stark durch unser Gehör bestimmt. Die Akustik eines Raumes sollte daher immer auch zu seiner Funktion passen: So benötigt Sprache z.B. eine kurze Nachhallzeit, Musik dagegen eine lange. Nicht selten ist es also erforderlich, im Sinne eines breiteren Nutzungsspektrums eine wandelbare, multifunktionale Raumakustik auszuführen.

 

Für ein optimales Ergebnis definieren und planen wir daher Raumgeometrie, Material und Ausstattung passend zur Raumfunktion. Hierfür wird eine speziell für den Fachbereich Raumakustik entwickelte Software verwendet, welche eine exakte Berechnung der für die raumakustische Bewertung erforderlichen Gütekriterien gestattet. Selbst ein „Hineinhören“ (auralisieren) in den dreidimensional geplanten virtuellen Raum wird somit möglich! Der verantwortungsvolle Umgang mit computergestützten Prognosewerkzeugen setzt jedoch immer einen hohen Erfahrungsschatz des bedienenden Ingenieurs voraus. Denn erst durch die Symbiose von modernen EDV-Systemen und Erfahrung entstehen verlässliche, zielorientierte Raumakustikplanungen, die durch den hohen Grad der Prognoseschärfe stets auch kostenorientiert sind.

Eine Auswahl unseres raumakustischen Leistungsspektrums:


• Raumakustische Berechnungen akustischer Feinparameter:
  - Nachhallzeit
  - Klarheitsmaß
  - Sprachverständlichkeit
  - Seitenschallgrad etc.
• Modelluntersuchungen
• Akustische Messungen
• Prüfung von Materialien im eigenen Hallraum, Erstellung von Prüfzeugnissen und
  Baumusterprüfungen im Schallprüfstand
• Entwicklung von neuartigen Materialprototypen im akustischen Labor
• Dreidimensionale Computersimulationen
• Virtuelle Auralisationen im eigenen Akustikstudio
• Sachverständigengutachten, Machbarkeitsstudien etc.

 

zurück zu "Fachbereiche"

3D-Modell für Simulation und Auralisation für die Projekte Stadion
Tivoli Aachen und die Kirche
St. Valentin
 

 

© GRANER + PARTNER

     

Impressum | Datenschutzbestimmungen